Die bildende Künstlerin Renate Moran erhielt am 25.6. 2021 einen von 4 zu vergebenden Preisen an Kandidatinnen aus ganz Österreich und jedes Bundesland sandte Vorschläge. Es ist ein Frauen -Anerkennungspreis, von Frauen für Frauen. Renate Moran setzt sich auch in ihrer Kunst stark für Frauen ein. Als Vorsitzende des BSA-ART kuratiert und organisiert sie für ihre KollegInnen und auch International, Ausstellungen unter dem Motto: „starke Frauen“ „ Gleichstellung und Gleichbehandlung im Fokus der Kunst“ „gleich ist nicht gleich“ um nur einige zu nennen. Eine Solo-Präsentation dieser engagierten freischaffenden, vielseitigen Künstlerin, ist auch im Haus der Erinnerung in St.Georgen a.d.Gusen mit dem Thema „ Stop der Gewalt an Frauen“ noch bis Ende Sommer 2021 zu sehen“ .
 
Renate Moran 
„Johanna Dohnal Anerkennungspreis„
Überreicht wurde die Urkunde
von der ganz frisch gewählten Frauen Vorsitzenden Eva-Maria Holzleitner .
 
Renate Moran , Danke vielmals, es fühlt sich hervorragend an und ich bin sehr stolz den Namen der großen Johanna Dohnal vor einer Auszeichnung stehen zu haben.
 
Foto von l nach r. Bundesfrauenvorsitzende Eva Maria Holzleitner, Künstlerin und Preisträgerin Renate Moran, Landesfrauenvorsitzende OÖ, Renate Heitz